PHP: Smarty 3 und nested-Blocks

Ein Problem bei Smarty 3 ist, dass man zwar sehr schön Blöcke überschreiben oder erweitern kann, es aber keine Möglichkeit gibt, die im Block vorhanden anderen Blöcke dan unangetastet zu lassen. Man muss in so einem Fall die nested Blöcke immer mit kopieren und mit dem Parent-Template immer wieder bei Änderungen abgleichen. Wenn z.B. ein Template einen Block mit einer <form> hat und darin dann die ganzen Eingabe-Möglichkeiten auch als Blöcke ausgelegt sind, muss man wenn man die Form-Action ändern will zwingend auch das ganze Form-Content Templating mit übernehmen.

Eine Möglichkeit das zu umgehen ist den Block rendern zu lassen und dann per String-Operationen das Ergebnis anzupassen. Primitiv aber auch sehr effektiv!

https://stackoverflow.com/questions/38913099/extending-nested-blocks-keep-children

Beispiel:

{extends file='parent:frontend/forms/form-elements.tpl'}

{block name='frontend_forms_form_elements'}
{capture name="frontend_forms_form_elements"}
{$smarty.block.parent}
{/capture}
{$smarty.capture.frontend_forms_form_elements|replace:'register/index':'forms/index'}
{/block}


Falls man Formular von Shopware in anderen Contexts als dem forms-Controller einsetzt, kann es nötig sein, dass Template so anzupassen, damit es noch auf den forms-Controller zeigt und nicht auf den Controller in desen Context man gerade arbeitet.
User annonyme 2019-01-28 19:08

write comment:
Six + = 9

Möchtest Du AdSense-Werbung erlauben und mir damit helfen die laufenden Kosten des Blogs tragen zu können?