Flexible Alternative zu Nested-Sets

Nested-Sets sind für normale Baumstrukturen super, aber wenn man etwas flexibler sein möchte und z.B. ein Item in mehreren Kategorien haben möchte oder eine Kategorie auch als Kind-Element von z.B. einer Angebots-Kampanie, ist man schon nicht mehr bei einem Baum sondern bei einem Netz. Nun hier Eltern-Elemente zu finden und zu wissen in welchen Kategorien ein Item sich befindet ist etwas aufwendiger.


CREATE TABLE exp_structure(
ID int(11) UNSIGNED NOT NULL AUTO_INCREMENT,
NAME VARCHAR(255) NOT NULL,
TYPE VARCHAR(255) NOT NULL,
PRIMARY KEY(ID)
);

CREATE TABLE exp_links(
ID_PARENT int(11) UNSIGNED NOT NULL,
ID_CHILD int(11) UNSIGNED NOT NULL,
IS_SHADOW_LINK int(1) DEFAULT 0,
REFCOUNT int(1) DEFAULT 0,
PRIMARY KEY(ID_PARENT, ID_CHILD)
);


Damit man nun schnell herausfinden kann wird, beim Anlegen eines Items in der Struktur wird nicht nur ein Link auf das direkte Parent-Element gesetzt sondern werden auch rekursiv alle weiteren Parent-Element aufgerufen und ein Shadow-Link darauf gesetzt. Dieser Shadow-Link besagt, dass das Item nicht direkt am Parent-Element hängt sondern Subelement zugeordnet ist. In der Oberfläche sind mit Shadow-Links verlinkte Items also nicht anzuzeigen.
Ist ja erst einmal ganz einfach. Wenn ich nun aber z.B. ein Item mit 2 Parent-Elementen habe, muss man wenn man weiter nach oben in die Hierarchie kommt darauf achten, dass man nicht mehrere Shadow-Links setzt. Das ist an sich auch kein großes Problem. Schwierig wird wenn man ein Item entfernt und die Shadow-Links entfernen muss. Bei jedem Shadow-Link müsste man prüfen, ob er durch einen weiteren Pfad noch verwendet wird oder nicht. Dafür gibt die REFCOUNT... ja genau.. wie im Garbage Collector. Wenn man ein Shadow-Link setzten soll, dieser aber schon existiert zählt man Counter hoch. Beim Entfernen zählt man einfach alle Shadow-Links des Pfades runter und entfernt dann alle die auf 0 stehen, weil man dann sicher ist, dass dieser Shadow-Link nicht noch von einem anderen Pfad verwendet wird.
bbcode-image
User annonyme 2016-07-09 13:28

write comment:
Seven + = 13

Möchtest Du AdSense-Werbung erlauben und mir damit helfen die laufenden Kosten des Blogs tragen zu können?