PHPStorm mit Xdebug

Auf Wunsch hier nochmal eine kleine Anleitung wie man Xdebug in einem Docker-Container zusammen mit PHPStorm verwendet. Ich hatte ja schon eine Anleitung für VSCode geschrieben und dort am Ende angemerkt, dass es mit PHPStorm sehr viel einfacher geht. Vorhin nochmal getestet und es geht sehr viel einfacher.

Aber von Anfang an. Wir müssen erstmal das Docker-Image um Xdebug erweitern:


RUN pecl install xdebug-2.8.0 && docker-php-ext-enable xdebug
RUN echo 'zend_extension="/usr/local/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20151012/xdebug.so"' >> /usr/local/etc/php/php.ini
RUN echo 'xdebug.remote_port=9000' >> /usr/local/etc/php/php.ini
RUN echo 'xdebug.remote_enable=1' >> /usr/local/etc/php/php.ini
RUN echo 'xdebug.remote_host=host.docker.internal' >> /usr/local/etc/php/php.ini


Dann installieren wir uns "Xdebug Helper" für den Chrome oder eben die Kombination aus Addon und Browser, die man gerne hätte.

bbcode-image


Dann den Docker-Container starten. Die Seite im Chrome aufrufen und dort das Addon aktivieren. Einen Breakpoint in PHPStorm setzen und PHPStorm auf Debug Eingänge horchen lassen.

bbcode-image


F5 im Webbrowser drücken und dann das Mapping bestätigen.

bbcode-image


Das wars. Super einfach und schnell (abgesehen vom Docker-Container bauen) eingerichtet.

bbcode-image
User annonyme 2020-10-27 17:01

write comment:
Nine + = 11

Möchtest Du AdSense-Werbung erlauben und mir damit helfen die laufenden Kosten des Blogs tragen zu können?