Eigener GIT-Server mit Gitblit

Nachdem ich feststellen musste, dass man Stash/BitBucket zwar für $10 für ein kleines Team kaufen kann, aber man dafür eine Kreditkarte benötigt, habe ich mit auf die Suche nach einer kostenlosen Alternative.
Das Problem der meisten Alternativen wie Gerrit oder Apache Allura ist doch die immer sehr aufwendige und auch umständliche Installation. Auch gerade wenn man Windows benutzt und nicht Linux. Auch hat nicht jeder Windows-Benutzer der Zuhause etwas entwickeln möchte eine Windows 2008 Server-Version. Ich hatte mir etwas vorgestellt, was ich einfach im Tomcat deployen kann als WAR und dann ist es da (vielleicht noch Einstellungen wie Speicherort und Datenbank.. aber nicht viel mehr). Die beiden genannten Systeme können
zwar sehr viel und gerade Gerrit ist wohl noch mal einen zweiten Blick wert, aber ich wollte erst einmal schnell was kleines und einfaches.

bbcode-image


Ich habe länger gesucht und habe am Ende Gitblit gefunden. Die WAR downloaden, ins webapp Verzeichnis kopieren und den Tomcat starten... und es war da. Eingeloggt mit dem default-User und alles erschloss sich gleich.

bbcode-image


Und mit das Beste ist die vorhandene Integration von SourceTree, die bei mir langsam war aber an sich sauber und gut funktionierte. So kann man sich auf jeden Fall für Testzwecke in wenigen Minuten einen GIT-Server einrichten.

bbcode-image
User annonyme 2016-05-01 18:56

write comment:
Eight + = 12

Möchtest Du AdSense-Werbung erlauben und mir damit helfen die laufenden Kosten des Blogs tragen zu können?