MinIO: Docker-Compose

Mit Docker-Compose kann man sich einfach eine MinIO-Instanz erzeugen und auch gleich benötigte Buckets erstellen, so dass man das Erzeugen der Buckets nicht im Code der Anwendung erledigen muss.


version: '3.3'

services:

minio:
image: minio/minio:RELEASE.2019-04-23T23-50-36Z
volumes:
- minio_data1:/data
ports:
- "9000:9000"
environment:
MINIO_ACCESS_KEY: minio
MINIO_SECRET_KEY: minioKey123
command: server /data

createbuckets:
image: minio/mc
depends_on:
- minio
entrypoint: >
/bin/sh -c "
/usr/bin/mc config host add myminio http://minio:9000 minio minioKey123;
/usr/bin/mc rm -r --force myminio/testbucket;
/usr/bin/mc mb myminio/testbucket;
/usr/bin/mc policy download myminio/testbucket;
exit 0;
"

volumes:
minio_data1:
driver: local
User annonyme 2019-07-05 21:58

write comment:
Eight + = 11

Möchtest Du AdSense-Werbung erlauben und mir damit helfen die laufenden Kosten des Blogs tragen zu können?