ORMs und Performance

Und das ist dann der Punkt an dem ich wieder anfange daran zu zweifeln, dass ORMs wirklich für mehr als load-by-id, update, insert oder delete brauchbar sind.

Gefühlt liefern ORMs bei Performance-Fällen immer nur Lösungen, die man mit nativen Queries schon von sich aus hätte und das ORM nur zusätzlichen Overhead ohne Vorteil verursacht.

bbcode-image


https://de.slideshare.net/AndreyYatsenco/doctrine-internals-unitofwork
User annonyme 2017-05-06 19:04

write comment:
Nine + = 18