Meinung zu Solid

Mal meine Ansichten zu Tim Bernes-Lees Solid. Kurz: Ich halte von der Idee garnichts. Grund: Die Benutzer. Ich mag ja dezentrale Lösungen und selbst Dateien hosten ist oft günstiger als OneDrive oder DropBox. Nur die Idee, dass durch diese Pods die großen Konzerne weniger Datensammeln und nutzen würden halte ich für eine falsche Annahme.

Denn es ist ja nicht so dass Google, Facebook und andere durch das Web ziehen und einfach Daten und Bilder klauen. Diese Daten werden ihen ja von den Nutzern bereit gestellt. Aber die Benutzer bekommen ja auch was dafür. Sie bekommen kostenlosen Zugang zu den Diensten. Es ist ja ein Tausch, den die Menschen eingehen und ich glaube kaum, dass sich da was ändern würde.

- Es beginnt schon beim Anbieter für den Pod-Speicher. Keiner wird dafür zahlen wollen. Deswegen wird am Ende wieder in Daten bezahlt werden.
- Soziale Netzwerke wie Facebook haben ihre AGB, um dabei da mitmachen zu dürfen, muss man diese annehmen. Am Ende ist es denen egal, ob man die Text da schreibt und die Bilder dort hoch lädt oder man denen eine URI übermittelt, wo sie die Inhalte finden
- Suchen und Werbung, wo die meisten Daten gesammelt und ausgewertet werden.. das ist da von gar nicht betroffen

Außerdem werden die Daten per Caching immer bei den Diensten zwischengespeichert, weil kein normaler Benutzer eine entsprechende Internetanbindung hat, um wirklich selbst zu hosten und kaum einer wird einen V-Host administrieren können oder wollen.

Das Argument, dass dezentrale Netzwerke aber sehr gut funktionieren (wie Mastodon), zählt nicht, weil es eben oben schon so funktioniert und man eher untersuchen sollte warum es funktioniert, bevor man etwas entwickelt, was sofort so viele Probleme offenbart, wenn man nur länger als 10min drüber nachdenkt (ind in den News-Foren fallen die Probleme fast allen sofort auf).

Man muss Dinge wie Mastodon cool machen.. dann lösen sich die Probleme von ganz allein.
User annonyme 2019-03-14 19:50

write comment:
Nine + = 14

Möchtest Du AdSense-Werbung erlauben und mir damit helfen die laufenden Kosten des Blogs tragen zu können?