Dateien nachträglich in die gitignore aufnehmen

Manchmal will man später Dateien oder Verzeichnisse in die .gitignore aufnehmen, die man vorher nicht drin hatte und mit versioniert hatte. Das Hinzufügen zur gitignore reicht aber nicht, um die Dateien aus dem Repository verschwinden zu lassen.

Da muss man zuerst


git rm -r --cached .


ausführen und dann wieder alle Dateien adden. Dann werden die nun ignorierten Dateien als gelöscht in Git geführt.
User annonyme 2018-12-23 19:56

write comment:
Five + = 10

Möchtest Du AdSense-Werbung erlauben und mir damit helfen die laufenden Kosten des Blogs tragen zu können?